Store Electronic Systems wird zu SES-imagotag

Die globale Nummer 1 im ESL Sektor!

imagotag tritt in Zukunft unter dem Namen SES-imagotag auf



Das Grazer Unternehmen imagotag, Spezialist in der Herstellung von digitalen Lösungen zur elektronischen Preisauszeichnung, verkündet am 14. Jänner offiziell die Gründung der gemeinsamen Marke SES-imagotag mit dem strategischen Partner Store Electronic Systems.

Diese neue Marke vereint lange Erfahrung mit technologischer Innovation und bietet Lösungen, welche dem Handel ganz neue Möglichkeiten bieten. Durch den Einsatz hochmoderner ESL (Electronic Shelf Labels) werden Prozesse im Handel optimiert, die Brücke zum Omnichannel-Retail (Offline- und Onlinekanäle werden parallel bedient) ermöglicht, das Kundenerlebnis gesteigert und das Servicelevel im Geschäft erhöht. SES-imagotag führt den physischen Handel durch eine digitale Transformation!

Durch die vielseitig erprobte Technologie, zahlreiche Anwendungsfälle im Handel aber auch anderen Sektoren und hunderte Referenzen weltweit, schafft es SES-imagotag an die Spitze eines Marktes der auch in Zukunft enormes Potential birgt.

2015 steigen die Umsatzerlöse von SES-imagotag zum ersten Mal über € 110 Millionen.

Aktuell sind über 10.000 Geschäfte in mehr als 54 Ländern mit insgesamt 135 Millionen elektronischen Regaletiketten des Marktführers ausgestattet.

Zum ersten Mal präsentiert sich die imagotag GmbH auf der National Retail Federation BIG Show in New York (NRF, Stand #4055, 17.-19. Jänner 2016) unter dem neuen Markennamen SES-imagotag und demonstriert unter gemeinsamen Dach Produktneuheiten und Brancheninnovationen.